Das von uns angewendete Konzentrationstraining verbindet verschiedene Methoden aus der Verhaltenstherapie, die, altersgerecht aufbereitet, die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen von Kindern und Jugendlichen fördert.

Es bietet sich an bei Kindern bzw. Jugendlichen:

  • die sich leicht ablenken lassen
  • die (noch) nicht selbstständig arbeiten können
  • die sich wenig zutrauen
  • die sehr viel Zuwendung brauchen
  • die ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Konzentration, Sprache, Motorik, Leistungsmotivation...)
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (ADS/ADHS) haben
  • die schlecht mit Misserfolg umgehen können
  • die „schulmüde" sind

Es werden Elemente des Marburger Konzentrationstrainings, Lern-Methodik-Training nach Keller und eigene entwickelte Ansätze für die Einzelstunden mit den Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Ziel des Konzentrationstrainings ist:

  • ein überprüfender Arbeitsstil statt impulsives Vorgehen,
  • Fehlervermeidung,
  • Selbstständigkeit,
  • Verbesserung der Leistungsbereit-schaft,
  • Stärkung des Selbstvertrauens,
  • Steigerung der Lernmotivation,
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion,
  • allgemeine Leistungssteigerung.

(Quelle (teilweise): www.teamtransoffice.de

Anfrage bitte an Sabine Berger 06171-694260 oder E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28